Autor-Archiv admin

adminVonadmin

Depression Spurensuche

Ranga Yogeshwar geht auf die Spurensuche zum Thema Depression.Es werden bekannte Depressionsfälle aufgezählt u.a Jim Carrie, Robbie Williams, Sebastian Deisler, Marilyn Monroe. Dabei merkt man das diese Krankheit weiter verbreitet als die Gesellschaft zu geben möchte. 

 

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

adminVonadmin

Wie verrückt ist noch normal?

Was ist verückt was normal, Doku unter anderem über Authisten.

adminVonadmin

Immer wieder Achterbahn

Zwischen Manie und Depression, ein Film von ZDF und Arte. Der Alltag von manisch Deppressiven Erkrankten wurde über ein  Jahr begleitet.

 

adminVonadmin

Wissen 2GO erklärt Depression

Ganz gut erklärt von Wissen2go mit Beispielen die auch ein Unwissender versteht. Auch mit dem Hinweis das viele Jugendliche an Depressionen leiden

 

adminVonadmin

Wasted Depression das Spiel

Bei meinen Recherchen fand ich hier ein Video über das Spiel Waste, in dem es um Hauptsächlich um einen Depressiven geht. Ich finde es gut das auch in der Gamer Szene so etwas behandelt wird. 

 

Das Spiel ist kostenlos hier Downlaodbar, 

http://gamejolt.com/games/wasted/123603

adminVonadmin

Depression beim Einkaufen

Einkaufen Meine Freundin hat mir noch gesagt geh dieses und jenes Kaufen, nun irre ich im Supermarkt umher. Natürlich habe ich alles was mir meine Freundin aufgetragen hat. Aber einfach geht nicht, ich suche umher und suche nach etwas was mich eventuell Glücklich machen könnte. Mittlerweile bin ich mehrmals von einem Eck des Supermarkts zum anderen gelaufen mit nur mäßigem Erfolg.

Auf der Suche nach etwas von dem ich noch nicht Weiß was es ist, ob es in der Obstabteilung liegt, dem Käse oder bei den Süßigkeiten. So mit brauche ich hin und wieder eine Stunde um da wieder raus zu kommen. Irgendwann bin ich an der Kasse und während ich noch Zahlen möchte kommt ein Depressionsschub mit einem mal könnte ich los Heulen und kann mir nicht erklären weshalb. Die nächsten Stunden werde ich zuhause im Bett liegen und meine Zimmerdecke anstarren.

Wenn ich mit meiner Freundin im Supermarkt bin dann, ist etwas schwierig Sie verfolgt ein weg und hat Ziele. Bei mir ist das so dass dieses Ziel zwar Theoretisch möglich ist aber Praktisch nicht umsetzbar.

adminVonadmin

Entspannung bei Depression – Yoga –

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch eine weitere Entspannungstechnik vor, Yoga.

Obwohl die Motivation vieler Yoga-Freunde darin besteht, zur Erleuchtung zu finden und spirituellen Inhalten nachzugehen, handelt es sich beim Yoga nicht um eine Religion. Jedoch steht es nicht im Widerspruch zu religiösen Werten. In den Yoga-Sutras von Patanjali, den ersten schriftlichen Überlieferungen entstanden 300 Jahre vor Christus, findet sich ein Überblick über Faktoren, die den Einklang von Körper und Geist stören oder fördern.

elef

Patanjali beschrieb im 4. Jahrhundert die 8 Glieder des Yoga:

  1. Yama – Regeln im Umgang mit anderen
  2. Niyama – Regeln im Umgang mit uns selbst
  3. Asanas – Körperübungen
  4. Pranayama – Atemübungen
  5. Pratyahara – Sammlung
  6. Dharana – Konzentration
  7. Dhyana – Meditation
  8. Samadhi – Versenkung

 

 

Die Yoga-Übungspraxis besteht aus:

Körperhaltungen, den Asanas

Entspannungshaltungen = Shavasana

Sitzhaltungen

 

Atemübungen, den Pranayama

Wechselatmung, Sitali, Kapalabhati

 

Selbstbeobachtung

 

Körperübungen

Ich beginne immer mit der Anfangsentspannung (den Himmel stützen), dann einzelne Körperübungen (kleiner Sonnengruß, Himmelsstrecker…), zum Schluss kommt noch die Endentspannung yogain Shavasana

 

 

Mudras

Mudra bedeutet Siegel, Geste oder Gebärde. Es sind bestimmte Handhaltungen (manchmal werden auch Körperhaltungen so genannt). Die Verbindung von Körper und Geist wird durch das Mudra erleichtert.

Ein paar Beispiele dafür sind:

Konzentrations-Mudra

Selbstwert-Mudra

Yoga-Mudra

adminVonadmin

Guten Morgen Depression oder so

Wie fängt den so ein Tag des Depressiven an fragt sich der ein oder andere.Hier mal eine kleine Geschichte dazu, mal sehn vielleicht gibt es Fortsetzungen wenn es genug Feedback gibt 

Morgens klingeln da zwei Wecker einer für mich und vielleicht einer für meine Depression. Damit auch beide Wach werden. Ich gehe ins Bad und versuche mich mit einer Hand Wasser wach zu bekommen, checke meine Mails und die unwichtigen News in der Timeline. Ah XY hat jetzt ein Kind, die Depression meint na dann viel Spaß. Ich Motiviere mich eine Hose und Socken zu finden nippe an einer Flasche Mate .

Nachdem ich versuche meine „Ich bin so Glücklich Maske zu finden “ und abermals nicht wirklich finde begebe ich mich durch den Flur und das Treppenhaus zur Haustür raus. Ein Blick in den Himmel und die Verregnete Umgebung  und meine Depression meint bleib daheim bei so einer kalten Stimmung jetzt, was soll da besser werden heute noch. Ich nicke der Depression zu, aber ignoriere ihren Vorschlag. Die Depression versucht mich fest zu halten am Ärmel . Ich löse mich und springe schnell in mein Auto die Depression sieht verärgert mich an ihr mit meinem Auto vorbei fahren.

Ich komme nicht weit stehe an einer Kreuzung, zwei LKWs versuchen, irgendwie durch eine schmale Straße zu kommen. Das ganze zieht sich ich schaue auf die Uhr und werde nervös. Endlich geht es weiter. Ich schalte Musik ein um vor der Arbeit ein zwei Lieder noch zu Hören die mich zumindest für die Hälften des Tages Motivieren oder bis ich wieder im Auto sitzen kann für eine kurze Zeit zum Termin.

Ich komme an, ich sperre die Tür auf und versuche durch die zwei Lieder die mich ein wenig auf gemuntert  haben diese 2 Minuten Positives Gefühl zu speichern. Doch kaum komme ich zum Schreibtisch halt ein lautes Klingeln des Telefon durchs Büro. Ich sehe den Anrufer am Telefon und sofort ist alles Positives Dahin. Ich geh zum Apparat schalte um auf ich bin Total Freundlich zu dir Weill du ja ein Kunde bist.

Ich melde mich und auf der anderen Seite kommt mir das entgegen in einem Ton den ich an den tag legen müsste bei meiner Stimmung. Der Anrufer erklärt mir das er seit einer stunde hier anrufen würde, ich sage ihm ruhig das vor den Öffnungszeiten niemand an das Telefon geht da keiner da ist. Meine Worte werden ignoriert, ich höre Geduldig zu und erkläre ihm das ich mich sofort darum kümmere.

adminVonadmin

Erziehungsmaßnahme Depression

So und heute reden wir einfach mal nichts mit unserer Depression. Die muss auch mal lernen sich alleine zu beschämpftigen. Ich nenne das mal Erziehungsmaßnahme !

adminVonadmin

Homosexuelle und Psychisch Kranke Menschen

Homosexuelle und Psychisch Kranke Menschen haben eins gemeinsam sie müssen heute im 21. Jahrhundert immer noch kämpfen für ihre Anerkennung in der Gesellschaft.

Auf Sozialer Ebene kann man leider in Deutschland keinen Fortschritt erkennen, bei diesem Thema .