Weihnachtsfeier ‚Aktiv für die Psyche‘ in Markt Schwaben

AlexanderVonAlexander

Weihnachtsfeier ‚Aktiv für die Psyche‘ in Markt Schwaben

Auch wir wollten es beim letzten Treffen entspannt angehen mit unserer Selbsthilfegruppe ‚Aktiv für die Psyche‘. Im weihnachtlich geschmückten Seniorenzentrum der AWO in Markt Schwaben feierten wir unser kleines, aber feines adventliches Gruppenfest. Viele unserer aktiven Teilnehmer der letzten Monate brachten Plätzchen, Lebkuchen und einer sogar drei Platten mit belegten Baguettes zur Überraschung aller mit. Die Firma PlaNet Fox spendierte 5 Flaschen Kinderpunsch und die Burschengemeinschaft Pastetten lieh uns den benötigten Glühweintopf. 
 
Somit war für alle Mitglieder genug zum Schnabulieren da und wir freuten uns in unserer Runde. Auch ein Schnuppergast fand genau zur Weihnachtsfeier den Weg zu uns. Es erfreut uns, dass viele von uns hören und den Weg irgendwann zu unseren Treffen finden. Unsere Gruppe hat sich seit dem Beginn im April 2018 kontinuierlich getroffen und seither stehen wir in gegenseitigem Austausch. Hinzu kamen gemeinsame Freizeitaktivitäten wie ein Besuch im Wildpark Poing, Spaziergänge in und um Markt Schwaben sowie ein gemeinsam verbrachter Quizabend in einem Pub. Zuletzt haben einige zusammen das Theaterstück ‚Der kleine Prinz‘ in Markt Schwaben angeschaut.
 
Zurück zu unserer Weihnachtsfeier: Ein amüsantes Highlight des Abends war das Schrottwichteln, das von Viki angeleitet wurde. Viele kannten es nicht und fanden es dann sehr lustig; so wurde viel gelacht und wir hatten Spaß. Einen besinnlichen Ausklang fand die Feier, als Andrea ihre Gitarre rausgeholt hat und die Saiten für ein paar Lieder angestimmt hat.
 
Wir wünschen unserern Teilnehmern und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start für 2019. Wir machen mit unserer Gruppe jetzt erst einmal eine kleine Pause bis Mitte Januar und am Donnerstag, den 17.1.19 geht es dann wieder ‚aktiv für die Psyche‘ weiter.
 
 

Über den Autor

Alexander

Alexander editor

Schreibe eine Antwort